Top

Einkommensgerechtigkeit im Unternehmen

Einkommensgerechtigkeit im Unternehmen

Kennen Sie das Freudegefälle? Freudegefälle meint, dass in Unternehmen viele Mitarbeiter für den Erfolg arbeiten, jedoch nur ausgewählte am Erfolg Freude haben. Für die meisten bedeutet Unternehmenserfolg häufig nur mehr Arbeit.

 

Wie setze ich variable Vergütung für Bereiche jenseits des Vertriebes um?

Diese Frage wird uns sehr häufig gestellt, da clevere Führungskräfte längst begriffen haben, dass Erfolg immer das Ergebnis von vielen ist. Sicherlich ist der Vertrieb immens wichtig und hat einen hohen Einfluss auf die wirtschaftliche Situation eines Unternehmens, doch wie bindet man Mitarbeiter wie z.B. das Lager und die Logistik in ein variables Vergütungssystem?

 

Ist es gerecht, dass zumeist nur der Vertrieb die Chance auf Mehrverdienst hat? Was ist mit dem Finanz- und Rechnungswesen oder dem Einkauf, wird denn hier nicht auch über den Gewinn und den Verlust eines Unternehmens entscheidend mitgesprochen?

 

Variable Vergütung geht jeden etwas an

Wir sind der Meinung, dass in der Praxis zumeist nur der Vertrieb variabel entlohnt wird, das sich dies einfach bewerkstelligen lässt. Dort wo der Beitrag zum Geschäftserfolg schwieriger zu ermitteln ist, wird häufig von einer monetären Zusatzmotivation abgesehen. Doch dies ist der Holzweg, denn jeder kann zum Erfolg beitragen oder diesen gar gefährden.

 

Fragt man Entscheider nach den Gründen, so erhält man häufig eine Antwort die sinngemäß lautet: „Wir wissen nicht genau wie wir die Leistung bewerten können, daher verzichten wir auf eine variable Zahlung…“.

 

Vermeiden Sie Demotivation durch Vergütung und erfahren Sie im Video Teil 2 wie Einkommensgerechtigkeit innerhalb eines Unternehmens erfolgen kann.

 

Video Teil 2

 

Wenn Sie den Video Teil 1 noch nicht gesehen haben, dann holen Sie dies doch gleich nach.

 

Video Teil 1

 

Einkommensgerechtigkeit in Ihrem Unternehmen

Erfahren Sie sofort wertvolle Hinweise wie Sie Ihre Vergütung gerechter gestalten können.

Sichern Sie sich online Ihren kostenfreien Beratungstermin und gehen Sie dafür so vor:

  1. Klick hier
  2. Wählen Sie Ihren Wunschtermin aus
  3. Wir rufen Sie zeitgerecht an und geben Ihnen unsere gratis Experteneinschätzung zu Ihren Potenzialen

 

Jetzt gratis Termin vereinbaren

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Tragen Sie sich hierzu zum Empfang unseres kostenfreien Infobriefes ein.

 

Stefan Wendl
})(jQuery)