Top

Bessere Zusammenarbeit bei REIFF Technische Produkte GmbH

„Wenn man sich unternehmerisch agierende Mitarbeiter wünscht, die das gleiche Ziel als Team erreichen wollen, dann braucht man so etwas! “ Udo Hansert, Niederlassungsleiter Offenburg REIFF Technische Produkte GmbH

Unternehmen

Firma REIFF Technische Produkte GmbH ist Partner der Industrie mit einem Schwerpunkt für Produktlösungen der Erstausrüstung. Mit über 140.000 Produkten verfügt REIFF über eines der größten technischen Sortimente Deutschlands. Über 875 Mitarbeiter setzen sich weltweit entlang der gesamten Wertschöpfungskette (Entwicklungsberatung, Teilebeschaffung, gezielte Bevorratung, Be- und Verarbeitung in eigenen Werkstätten sowie die Montage kompletter Baugruppen bis hin zur punktgenauen Anlieferung in die Betriebe) ein.

Anforderungen

Im Rahmen des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses wurde gezielt in den Niederlassungen die Weiterbildung der Mitarbeiter gefördert und Prozesse optimiert. Das neue Anreizmodell sollte den eingeleiteten Veränderungsprozess unterstützen und die Mitarbeiter nachhaltig am Erfolg partizipieren lassen.

 

Wichtig war in diesem Zusammenhang, die Prämienregelung reizvoller, gerechter und vor allem teamorientierter zu gestalten. Jedem Mitarbeiter sollte auch unterjährig, idealerweise täglich deutlich werden, welchen Beitrag er oder sie zu der Ertragsverbesserung der Niederlassung beitragen kann.

 

Hauptaugenmerk wurde auf die jobrollenübergreifende Zusammenarbeit und die Verbesserung der Kommunikation im Team gelegt. Zielsetzung war, das volle Potenzial der Mannschaft abzurufen und flexibel dort wo nötig, zum Einsatz zu bringen.

 

Nutzen

Das neue Vergütungsmodell ist das i-Tüpfelchen der eingeleiteten Veränderungen. Neue Verbesserungspotentiale werden nun von der ganzen Mannschaft erarbeitet und mitgetragen.

Positiv zu erwähnen ist der deutlich gestiegene Informationsaustausch zwischen Innen- und Außendienst. Die Mitarbeiter der Niederlassung sind stark interessiert aus Anfragen echte Aufträge zu generieren. Selbstmotivierende Effekte aus Freude über den Erfolg sind in allen Jobrollen deutlich festzustellen.

 

Besonders zu erwähnen ist die gelungene Flexibilisierung der Jobrollen. Mitarbeiter die sowohl im Kundenkontakt als auch in der Auftragsbearbeitung ihre Stärken haben, können diese nun voll ausspielen. Engpässe werden frühzeitig erkannt und vom Team bestmöglich ausgeglichen.

 

Auch das Management kann sich neben der erhöhten Produktivität freuen: Interne Abläufe erfordern aufgrund der verbesserten Eigensteuerung im Team deutlich weniger Aufmerksamkeit. Im Ergebnis ist der Niederlassungsleiter häufiger beim Kunden und greift aktiver ins Vertriebsgeschehen ein.

 

Potenzialcheck:

 

Gefallen Ihnen diese Eindrücke und möchte Sie das Potenzial für Ihr Unternehmen prüfen? Dann laden wir Sie zum unverbindlichen Potenzialcheck ein. Klicken Sie dafür auf den Button und vereinbaren Sie online Ihren Gesprächstermin.

Erstgespräch vereinbaren