Top

Motivation im Kontext leistungsorientierter Vergütung

Motivation von Mitarbeitern mit Vergütungssystem

Motivation im Kontext leistungsorientierter Vergütung

Niemand wird bestreiten, dass eine Gehaltserhöhung im Vergleich zu einer Gehaltskürzung durchweg von Mitarbeiterseite bevorzugt wird. Doch wie sieht es mit der Motivation aus, die durch eine Gehaltserhöhung positiv beeinflusst werden soll?

Führt mehr Gehalt automatisch zu mehr Motivation der Belegschaft?

In den meisten Fällen kurzfristig ja. Aber ob eine Gehaltserhöhung eine langfristige Motivationssteigerung initiiert, das ist mehr als umstritten. Häufig vorgebrachte Argumente gegen eine motivierende Wirkung von Gehaltserhöhungen sind:

    1. zeitliche Entkoppelung zwischen der Leistung und der Belohnung (Auszahlung nur einmal im Jahr)
    2. Nachvollziehbarkeit (Vergleichbarkeit zum Vorjahr oder den Kollegen/innen) fehlt
    3. Mitarbeitermotivation erfolgt durch Lob, Anerkennung bzw. der inneren Überzeugung, an etwas Wichtigem mitzuarbeiten

Motivation ist eine Sache des Anreizes

Versuchen wir also den Punkt der Motivation näher zu beleuchten. Ist es fair zu sagen, das ein motivierter Mitarbeiter mehr Leistung im Sinne des Unternehmens zeigt? Können Sie ferner zustimmen, dass gesetzte Anreize zu einer Leistungssteigerung verhelfen können? Wenn dem so ist, dann macht es folglich unternehmerisch Sinn, Anreize zu schaffen und Mitarbeiter zu einer Leistungssteigerung zu motivieren.


Genau dies muss mit einer leistungsorientierten Vergütung erreicht werden. Doch damit motivierende Anreize über die Vergütung gegeben werden, müssen folgende Punkte im Vergütungssystem gegeben sein:

  1. Vergütung muss transparent und nachhaltig sein
  2. Vergütung muss von allen verstanden sein und im Tagessgeschäft „stattfinden“
  3. Vergütung muss Chancen für alle bieten
  4. Vergütung muss „Ursache und Wirkung“ zusammenbringen

Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter mit Hilfe eines angemessenen Vergütungssystems

Wir helfen Ihnen durch unsere umfassende Projekterfahrung im Umgang mit der Einführung von leistungsorientierten Vergütungssystemen in Unternehmen, das für Ihr Unternehmen passende System zu gestalten.

 

Gefallen Ihnen die Ansätze und möchte Sie das Potenzial für Ihr Unternehmen kennenlernen?
Dann laden wir Sie zum unverbindlichen Erstgespräch ein. Klicken Sie dafür auf den Button.

Erstgespräch führen

 

Kay Burmester

kay@ericamedia.de