Top

Transparenz und höhere Mitarbeiter Akzeptanz bei der HUG® Technik und Sicherheit GmbH

„Das System hat sich sofort als zusätzliche Mitarbeitermotivation bewährt.“ Andreas Schröter, Geschäftsführung HUG® Technik und Sicherheit GmbH

Unternehmen

HUG® Technik und Sicherheit GmbH in Ergolding bei Landshut versorgt mit 25 Mitarbeitern seit über 80 Jahren als technischer Großhandel in Süddeutschland die Industrie, das Handwerk, den Handel und die Kommunen mit Produkten der Arbeitssicherheit und der Industrietechnik. Mit Rapid3D existiert zudem eine Plattform für professionellen 3D-Druck, die es den Kunden ermöglicht, aus vielen Materialien und Fertigungsmethoden auszuwählen und den Prototypenbau so extrem zu beschleunigen.

Anforderungen

Es bestand Handlungsbedarf, da das alte Bonussystem von den Mitarbeitern nicht richtig verstanden und angenommen wurde. Trotz regelmäßiger Bonuszahlungen war Unverständnis, Unzufriedenheit und ein eher geringes Interesse bei den Mitarbeitern zu beobachten.

 

Das neue Modell sollte somit in erster Linie zu mehr Transparenz und einer höheren Akzeptanz bei der Belegschaft führen. Weiter wünschte die Geschäftsführung ein skalierbares Lohnmodell, mit dem nachhaltig adäquate Löhne gezahlt werden können. Das Modell sollte höhere Löhne in den Zeiten ermöglichen, in denen es dem Unternehmen gut ging. In herausfordernden Zeiten sollten die Mitarbeiter auf volle Sicherheit bauen können.

Nutzen

Bereits nach einem halben Jahr Erfahrung mit dem neuen Modell haben sich deutlich positive Effekte eingestellt.

Das Interesse an der nun monatlich ausgezahlten Erfolgs-Beteiligung ist deutlich gestiegen, da die Transparenz der Deckungsbeitragsentwicklung für alle sichtbar ist. Spätestens am 10. eines Monats wird der Erfolg des zurückliegenden Monats offen kommuniziert. Das Engagement für eine positive Entwicklung des Unternehmens ist deutlich gestiegen, da jeder klar um seinen Erfolgs-Anteil Bescheid weiß.

 

Während Aufträge in der Vergangenheit als Arbeit betrachtet wurden, herrscht nun Freude über einen Abschluss und den generierten Deckungsbeitrag. Es ist festzustellen, dass die verkaufsbeteiligten Mitarbeiter sich stärker mit dem Ergebnis der Arbeit identifizieren. Der Status von Aufträgen und Angebote wird aktiver verfolgt. Es ist zu spüren, dass Mitarbeiter Aufträge holen wollen. Bei Abschlüssen ist auch die Freude bei allen größer.

 

Auch im Lager sind positive Effekte zu spüren Der DB-Verlust z.B. durch Fehllieferungen oder Reklamationen wird bewusster wahrgenommen, und es wird versucht, diese so gut es geht zu vermeiden.

 

Das System hat sich sofort als zusätzliche Mitarbeitermotivation bewährt.

 

Ihr Vorteil

Gefallen Ihnen diese Eindrücke und möchte Sie wie Firma HUG mehr Fokus auf profitable Geschäftsabschlüsse legen, dann laden wir Sie zum unverbindlichen Erstgespräch ein. Klicken Sie dafür auf den Button und vereinbaren Sie online Ihren Gesprächstermin.

Erstgespräch vereinbaren